«Führungsfrauen gehen ihren Weg:
gemeinsam Frischluft und Impulse tanken» —  Herbstimpressionen mit exklusiver Duftreise
in Zusammenarbeit mit dem BVMW
zur Nachlese

 

Seminar
»Leben oder gelebt werden — 
Sie entscheiden!»
in Pfäffikon SZ
Neuer Termin:
18. - 19. November 2019
weitere Informationen


Herbst-Impressionen mit exklusiver Duftreise

Unter dem Motto „Mein Weg als Führungsfrau – Herbst-Impressionen mit exklusiver Duftreise“ wanderten Unternehmensvertreterinnen und reflektierten ihren reichhaltigen Erfahrungsschatz mit ihren Wegbegleiterinnen, ein Duftseminar war eines der vielen Highlights des Tages.

Geschäftsführerinnen, Inhaberinnen, Unternehmerinnen und weiblichen Führungskräfte trafen sich auf Einladung von Elisabeth Schmid und Michael Heilig, Kreisleiter „Der Mittelstand. BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft“ bereits zum fünften Mal zur gemeinsamen Wanderung. Vom Klostergasthof in Thierhaupten aus erkundete die Gruppe entlang des historischen Mühlenweges die Umgebung und die herbstliche Natur.

frauenwanderung-thierhaupten-duftreise

Nach der Wanderung entführte Parfüm-Spezialistin Angelika Bergengruen aus München die Damen in die Welt der Düfte: Ein kleines Duft-Seminar offenbarte Einblicke in Duftfamilien, die Kreation eines Duftes und bestimmte Inhaltsstoffe. Bei einer „Blindverkostung“ mit Teststreifen mit den mitgebrachten Parfums der Damen ging es darum, wie sich ein Duft auf der Haut im Zusammenspiel von Kopfnote, Herz und Basis eines Parfüms entwickelt. So konnten die Damen ihren eigenen Lieblingsduft explorieren und hinterfragen: „Welche Duftmarke setze ich eigentlich?“ Mit vielen neuen Eindrücken, Erkenntnissen und Bekanntschaften ließen wir den Tag in gemütlicher Runde mit der ausgezeichneten Bewirtung des Klostergasthofes ausklingen.

Wir freuen uns über die positiven Rückmeldungen und freuen uns bereits auf die nächste Veranstaltung in 2020.

 

Das Leadership-Symposium 2018: Design the Future

«Leadership in disruptiven Zeiten»: 
Elisabeth Schmid als Referentin in Zürich

Elisabeth Schmid und Dirk Frowein (Perspektive, Sinn & Wandel) referierten und diskutierten am 29.11.2018 in einer interaktiven Arena mit Richard David Precht, Dr. Reinhard Sprenger, Urs Leuthard und Roland Jäger, die Moderation führte Patrick Rohr.

Elisabeth Schmid mit Richard David Precht

Elisabeth Schmid mit Dr. Reinhard Sprenger und Dirk Frowein

Wie sieht die zukunftsorientierte Mitarbeiterführung aus? Müssen wir anders führen als bisher? Welche Kompetenzen braucht die Führungskraft der Zukunft?

Ein Tag voller Impulse und Austauschmöglichkeite für Führungskräfte, UnternehmerInnen, Personalverantwortliche — und ein Tag mir sehr vielen positiven Stimmen für Elisabeth Schmid, die neben ihrem Vortrag zusätzlich im offenen Forum mit Richard David Precht, Dr. Reinhard Sprenger, Roland Jäger und Dirk Frowein diskutierte.

Elisabeth Schmid legte bei ihrem Vortrag den Fokus auf die These „Ohne Muße keine Zukunft“, zeigte die Bedürfnisse der Generationen Yff auf und zog beim Stichpunkt Mußezeit Parallelen zu ursprünglichen Populationen und deren Erfolgsgeschichte

 

 

Elisabeth Schmid mit ihrer exklusiven Wanderung in Zusammenarbeit mit dem BVMW: "Führungsfrauen gehen Ihren Weg":

Pressebericht zur 3. Wanderung am 27. Oktober 2018 der Augsburger Allgemeinen Zeitung

 

"Führungsfrauen gehen Ihren Weg — gemeinsam Frischluft und Impulse tanken":

Die 2. Wanderung in Zusammenarbeit mit dem BVMW: "Führungsfrauen gehen Ihren Weg":

Pressebericht zur 2. Wanderung am 14. Mai 2018 in der Augsburger Allgemeinen Zeitung

 

Elisabeth Schmid auf der Personalmesse 2016: "Stressdiagnostik mit MOA als Führungsinstrument" (Zusammenschnitt):


Der Vortrag ist in voller Länge im Kundenbereich zu sehen.

 

Elisabeth Schmid im Interview mit der Augsburger Allgemeinen: Leuchtet Ihre Stresslampe schon rot?

Beitrag in der Augsburger Allgemeinen vom 30.04.2016:

Stress_Seminare_Coaching_Augsburger-Allgemeine

 

Corporate Health Convention – CHC, 20./21. Mai 2014 in Stuttgart